Vergleich der Börsen: GDAX vs Coinbase – Bitcoin News Today & Gambling News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


GDAX und Coinbase sind zwei bei Händlern beliebte Kryptowährungsbörsen. Beide Börsen werden von derselben Muttergesellschaft betrieben, wodurch optimierte Prozesse und die Möglichkeit zur Zusammenarbeit der Krypto-Börsen ermöglicht werden.

Viele Cryptocurrency-Händler sind neugierig, welche Unterschiede zwischen den beiden Crypto-Börsen bestehen und welche für sie geeignet sind. Jede Börse bietet Kryptowährungshändlern eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen. Coinbase startete im vergangenen Jahr und erzielte 2017 einen Umsatz von über 1 Milliarde US-Dollar. Viele Krypto-Anfänger wenden sich an Coinbase, um ihre ersten Einkäufe von Bitcoin zu tätigen. Aber viele Händler nutzen die GDAX-Plattform und alles, was sie zu bieten hat.

Nachfolgend finden Sie einige Details, um diese beiden Börsen zu vergleichen und gegenüberzustellen, welche für Ihre Kryptowährungs-Handelsaktivitäten besser geeignet sein könnten.

Coinbase und GDAX sind zwei Börsen mit einzigartiger Schnittstelle und Funktionalität, die von derselben Firma betrieben werden. Ihr grundlegender Unterschied kommt mit ihrem Zielmarkt. Coinbase ist rationalisiert, unkompliziert und erfordert keine steile Lernkurve für Neulinge beim Austausch von Kryptowährungen. Der Kauf Ihrer ersten digitalen Währung wird durch die Möglichkeit, direkt von Ihrem Bankkonto einzukaufen, vereinfacht. GDAX ist etwas komplizierter in Bezug auf das Design der Benutzeroberfläche und die Austauschfunktionen, sodass die Plattform der perfekte nächste Schritt für fortgeschrittene Benutzer im Bereich des Kryptowährungsaustauschs ist.

Da dieselbe Muttergesellschaft sowohl GDAX als auch Coinbase besitzt, ist der Anmeldevorgang sehr einfach. Sie müssen sich nur für ein Coinbase-Konto anmelden, und Sie werden automatisch auch mit einem GDAX-Konto eingerichtet. Der Schwerpunkt des Anmeldevorgangs liegt in erster Linie auf der Erstellung eines Coinbase-Kontos, da Sie nach Abschluss dieses Vorgangs sowohl über dieses Konto als auch über ein GDAX-Konto verfügen. Die zur Anmeldung für ein Coinbase-Konto erforderlichen Informationen sind unkompliziert. Der Vorgang ist ähnlich wie bei der Anmeldung eines E-Mail-Kontos.

Die erforderlichen Informationen umfassen Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, ein Kennwort für Ihr Konto, den Status, in dem Sie leben, und eine erfolgreiche Antwort auf die reCAPTCHA-Frage. Nachdem Sie diese Informationen bei der Anmeldung eingegeben haben, sind sowohl Ihr Coinbase-Konto als auch Ihr GDAX-Konto einsatzbereit.

Beide Schnittstellen für Coinbase und GDAX sind für ihren Zielbenutzer konzipiert. Jede Plattform bietet sehr unterschiedliche Erfahrungen mit der Nutzung der Dienste und der Austauschfunktionalität. Coinbase ist für Neueinsteiger gedacht, die wenig oder gar keine Kenntnisse oder Erfahrungen im digitalen Devisenhandel haben. Die Benutzeroberfläche ist rationalisiert, unkompliziert und einfach zu bedienen.

Es wurde entwickelt, um den Kauf von Bitcoin oder ausgewählten anderen Kryptowährungen mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte oder Ihrem Bankkonto so einfach wie möglich zu gestalten. Diese Attribute haben dazu beigetragen, dass die Anwenderbasis der Plattformen mit der zunehmenden Popularität von Kryptowährungsschwankungen ebenfalls wächst.

GDAX wurde für fortgeschrittene Kryptowährungshändler entwickelt und verfügt über eine Schnittstelle, die genau wie Coinbase auf den Zielbenutzer zugeschnitten ist. Mit mehr Funktionalität und erweiterten Funktionen kann GDAX Margin-, Limit- und Stop-Orders ausführen, sodass der Benutzer mit unterschiedlichen Strategien handeln kann.

  • Margin Orders – Benutzer können mit einer Hebelwirkung zwischen 2x und 3x auf Margin handeln. Abhängig vom Crypto-Handelspaar ist dies eine riskantere Strategie, erhöht aber auch den Aufwärtstrend für potenzielle Handelsgewinne.
  • Bestellungen begrenzen – Benutzer können ein Preislimit festlegen, bis zu dem sie eine bestimmte Kryptowährung erwerben möchten. Ein Beispiel dafür wäre, wenn Sie dachten, der Preis von Bitcoin würde über Nacht fallen, könnten Sie einen Limitkauf für einen niedrigeren Preis festlegen, und wenn der Preis fällt, wird der GDAX Ihre Bestellung zum niedrigeren Preis erfüllen.
  • Bestellungen stoppen – Damit können Benutzer Stoppverluste einstellen. Das bedeutet, dass GDAX automatisch einen bestimmten Betrag Ihrer Kryptowährung verkauft, wenn der Preis Ihres Kryptowährungsbestands unter einen festgelegten Wert fällt. Händler nutzen diese Funktion, um ihre Verluste zu minimieren, wenn ein Vermögenswert im Preis fällt.

Sowohl der Einzahlungs- als auch der Auszahlungsprozess für Coinbase und GDAX sind sehr ähnlich. Um Einzahlungen zu tätigen, können Sie einfach Überweisungen veranlassen, um Ihre Coinbase- oder GDAX-Brieftaschen zu finanzieren.

Wenn Sie dagegen Kryptowährungen direkt mit fiat kaufen möchten, müssen Sie Ihr Bankkonto mit Coinbase verknüpfen. Der Vorgang zum Verknüpfen Ihres Bankkontos ist unkompliziert. Nach Überprüfung durch zwei kleine Transaktionen wird der Umtausch Ihrem Bankkonto belastet und erstattet. Dies stellt die Verbindung zu Ihrem Bankkonto her.

Beide Börsen haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Kryptowährungsbestände abzuziehen. Auf beiden Plattformen können Benutzer ihre Kryptowährung jederzeit gegen eine Übertragungsgebühr auf Kryptobörsen übertragen. Sie können Ihre Währung auch in Fiat umtauschen, unabhängig davon, ob Sie dies in Ihrer Coinbase-Brieftasche, Ihrer GDAX-Brieftasche oder Ihrem Bankkonto tun möchten. Mit Coinbase können Benutzer ihre Kryptowährung auch direkt bei Paypal abheben. Benutzer haben auch die Möglichkeit, Kryptowährung mit Kreditkarten auf Coinbase zu kaufen, um den Vorgang zu vereinfachen und zu optimieren.

GDAX ist einer der beliebtesten Kryptowährungsbörsen, wenn es um Gebühren geht, da der Handel mit GDAX recht günstig ist. Die Leute bevorzugen es, ihre Austausch-Website zu benutzen. Zwar können die Gebühren an der Börse schwanken, sie werden jedoch den ganzen Tag über zu keinem Zeitpunkt höher als 0,25%. Dieser Kurs ist besser oder konkurrenzfähig zu den Kursen, die von vielen anderen Börsen angeboten werden.

Während der GDAX für seine erstaunlichen Kurse gelobt wird, ist Coinbase für seine höheren Gebühren bekannt, die auf die Bequemlichkeit zurückzuführen sind, die er bietet. Für den Kauf mit Kreditkarte an der Börse wird eine Gebühr von 4% erhoben. Bankgeschäfte kosten jedes Mal 1,5%, wenn Sie eines veranlassen.

Sie können diese beiden Tauschwebsites gemeinsam nutzen, um Gebühren zu sparen. Wenn Sie Ihr Coinbase-Konto erstellen, werden Sie automatisch mit einem GDAX-Konto eingerichtet. Um die von Coinbase erhobenen Gebühren zu senken, können Sie Geld auf Ihr Coinbase-Konto überweisen, indem Sie eine Bankeinzahlung auf Ihr USD-Konto vornehmen.

Gehen Sie danach zu GDAX und melden Sie sich in Ihrem Konto an. Besuchen Sie den Einzahlungsbildschirm und Sie werden die Option sehen, Ihr Konto mit Coinbase einzuzahlen. Nehmen Sie Ihr Geld aus Ihrer Coinbase-Brieftasche und übertragen Sie es in den GDAX. Von dort aus können Sie die gewünschte Währung kaufen und statt des hohen Coinbase-Kurses die viel schöneren 0,25% GDAX-Gebühren zahlen.

Das Sicherheitsniveau von Coinbase und GDAX ist hoch. Aus diesem Grund ist Coinbase ein Pionier auf dem Markt für Kryptowährungs-Depotdienste. Zusammen mit anderen Unternehmen waren sie an der Spitze, wenn es darum ging, Dienstleistungen über das „Coinbase-Depot“ anzubieten.

Aus diesem Grund bietet Coinbase alltäglichen Benutzern der Börse ihre supersicheren Tresore an und bietet gleichzeitig ihren Geschäfts- und Unternehmenskunden Depotdienstleistungen an. Während GDAX keine Tresore hat, können Sie Ihre Kryptowährung in GDAX mühelos in einen Coinbase-Tresor übertragen

Coinbase ist der benutzerfreundliche und unkomplizierte Krypto-Austausch, mit dem Erstbenutzer den Handel mit Kryptowährungen kennenlernen können. Sie können einfach mit ihrer Kredit- oder Debitkarte einzahlen oder einkaufen und Bitcoin in wenigen Minuten besitzen.

Sobald Händler mehr Erfahrung haben und andere Kryptowährungen handeln und erweiterte Handelsfunktionen nutzen möchten, können sie auf ihr GDAX-Konto und ihre Brieftasche umsteigen.

Artikel, den Sie vom MintDice Bitcoin News Blog erhalten haben. Machen Sie sich noch heute mit Crypto vertraut! Artikel ursprünglich auf MintDice gepostet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close