Warum Bitcoin unter 8K fiel

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bitcoin-Preise sind am Donnerstag zum ersten Mal seit drei Monaten kurzzeitig unter 8.000 USD gesunken, obwohl die Kryptowährung zu Beginn des Jahres 2019 immer noch mehr als doppelt so hoch ist. Was bedeuten diese kühnen und volatilen Bewegungen für das Ökosystem?

David Nage, Principal des in Los Angeles ansässigen Geldmanagers Arca Funds, erläutert seine Ansichten zum Preisverfall in dieser Woche und ob Preisschwankungen bei Kryptowährungen große Investoren abschrecken könnten.

"Bei Bitcoin, wo möglicherweise ein Rückgang zu verzeichnen ist, können Sie dies offensichtlich als Kaufpotenzial ansehen", sagte Nage, der sah, dass der Preis für Bitcoin bis zu dieser Korrektur künstlich begrenzt war.

Nage ist der Ansicht, dass Bitcoin als Asset mit zukunftsweisenden Aktien wie Netflix und Amazon verwandt ist. "Wir beschäftigen uns nicht mit Preisvorhersagen", sagte Nage. "Wenn sich das Angebot weiter halbiert und die Nachfrage weiter steigt, zeigt die klassische Ökonomie, dass die Preise steigen."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close