Wenn sich die Geschichte reimt, wird Bitcoin wahrscheinlich mit der Entwicklung eines langfristigen Tiefpunkts beginnen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin wird derzeit ernsthaft korrigiert, was dazu geführt hat, dass der Preis in den letzten Tagen erhebliche Verluste erlitten hat
  • Die Kryptowährung schwebt jetzt nur noch ein Haar über 30.000 US-Dollar, und Bullen bemühen sich, sie über diesem Niveau zu unterstützen, da Bären die Kontrolle übernehmen
  • Wo sich dies mittelfristig entwickelt, wird zweifellos weitgehend davon abhängen, ob 30.000 USD als Unterstützung dienen oder nicht
  • Jede größere Unterbrechung unter diesem Niveau könnte alles sein, was die Krypto braucht, um einen kapitulatorischen Rückfall auf ihre jüngsten Tiefststände unter 29.000 USD zu erreichen
  • Ein Analyst glaubt, dass diese Art von Pullback in einem Bullenmarkt Standard ist, und stellt fest, dass BTC – wenn sich die Geschichte reimt – nach diesem Einbruch eine parabolische Bewegung nach oben sehen könnte

Bitcoin hat in letzter Zeit immense Turbulenzen erlebt, und Bullen konnten keine ernsthafte Kontrolle über seine Preisbewegungen erlangen, da die Bären mit jeder Bewegung weiter nachlassen.

BTC stieg vor ein paar Tagen auf Höchststände von fast 35.000 US-Dollar, bevor ein massiver Zustrom von Verkaufsdruck die Krypto nach unten taumelte.

Ein Händler verweist nun auf die Preisentwicklung bei früheren Rallyes und stellt fest, dass Bitcoin während seiner Aufwärtstrends, die normalerweise im folgenden Monat gelöscht werden, historisch gesehen große Rückzüge verzeichnet.

Bitcoin sinkt, da Bullen den Verkaufsdruck nicht aufnehmen können

Der Preis von Bitcoin hat sich in den letzten Tagen und Wochen ziemlich hoch angefühlt, wobei der gesamte Kaufdruck von den Verkäufern absorbiert wurde und jeder Rückgang auf eine schwache Resonanz stieß.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC um 7% zu seinem aktuellen Preis von 30.290 USD. Dies ist ein massiver Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von fast 35.000 US-Dollar vor wenigen Tagen.

Solange BTC 30.000 US-Dollar hält, könnte ein weiterer Aufwärtstrend zu erwarten sein, aber das Fehlen einer V-förmigen Erholung könnte ein düsteres Zeichen sein.

Analyst: BTC-Pullbacks werden erwartet, Aufwärtstrend bleibt intakt

Ein Analyst erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet werden Pullbacks wie das, das Bitcoin derzeit sieht, erwartet und möglicherweise von einem Wechsel zu neuen Höchstständen gefolgt.

„Wir sind bei $ BTC am oder um den Boden und die letzten Wochen waren eine großartige Gelegenheit, über Alts zu akkumulieren. Im Jahr 2017 gab es 6 Korrekturen von mehr als 20-30%. Dies ist der erste dieser Bullenläufe. Institutionen sind hier und viele weitere kommen. 60k + bald. "

Bild mit freundlicher Genehmigung von Pentoshi. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Wenn dieser Pullback nicht wesentlich tiefer geht und Bitcoin in eine Korrekturphase versetzt, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass er nicht zu lange anhält.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close