Wir brauchen die OCC-Regel „Politische Diskriminierung“ nicht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Große US-Banken haben sich lange geweigert, Kredite an Bergleute zu vergeben, die eine Technik zur Entfernung von Berggipfeln anwenden. Wells Fargo sagt, dass es solche Kredite verbietet, weil es die "erhöhten Bedenken der Gemeinschaft im Zusammenhang mit der Praxis" anerkennt.

Sollte es Banken wie Wells Fargo gestattet sein, die Kreditvergabe an eine Branche aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Umwelt oder ihres mangelnden Engagements für soziale Gerechtigkeit einzustellen? Hat Wells Fargo nicht die Verpflichtung, neutral zu sein?

J.P. Koning, ein CoinDesk-Kolumnist, arbeitete als Aktienforscher bei einer kanadischen Maklerfirma und war Finanzautor bei einer großen kanadischen Bank. Er betreibt den beliebten Moneyness-Blog.

Dies ist das Problem, das im Mittelpunkt einer kürzlich von Brian Brooks, amtierender Leiter des Office of the Comptroller of the Currency (OCC), einer wichtigen US-Bankenaufsichtsbehörde, vorgeschlagenen Regeländerung steht. Brooks und OCC-Chefökonom Charles Calamoris wollen Banken von "politisch motivierter Diskriminierung" abhalten. Ihre Regel würde Banker daran hindern, andere als reguläre Kredit- und Betriebskriterien für die Bewertung eines Unternehmens zu verwenden, das Finanzdienstleistungen sucht.

Das Ergebnis? Wells Fargo müsste Bergleute, die das Entfernen von Berggipfeln praktizieren, neu bankieren. Banken müssten auch die Kreditvergabe an Ölunternehmen wieder aufnehmen, die an der Erkundung von Alaskas Nordhang beteiligt sind. Diese Praxis haben Wells Fargo, Citigroup und JPMorgan Chase versprochen, zu vermeiden. Sie dürfen auch nicht Aktivisten nachgeben, die die Schließung von Konten für Gruppen fordern, die sie beispielsweise nicht mögen, wie beispielsweise Planned Parenthood.

Ich bin mit der vom OCC vorgeschlagenen Regel nicht einverstanden. Die zugrunde liegenden Motivationen sind gut, insbesondere im Zusammenhang mit Operation Choke Point (siehe unten). Aber ich glaube nicht, dass die USA es brauchen. Es ist ironisch, dass der OCC bei dem Versuch, das Bankensystem zu entpolitisieren, wahrscheinlich eine größere Vielfalt bei den Dienstleistern ausschließt.

Operation Choke Point

Operation Choke Point war ein Programm aus der Obama-Ära, mit dem versucht wurde, ungünstige Branchen vom Bankensystem zu trennen. Im Jahr 2011 hat die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC), eine Behörde der Bundesregierung, die US-Banken überwacht und prüft, eine Reihe vollkommen legaler Geschäftskategorien auf ihre „Hochrisikoliste“ gesetzt.

Eine davon war die Zahltagdarlehen, eine Branche, die oft schlecht gemacht wird, weil sie einer armen Kundschaft nachjagt. In internen FDIC-E-Mails wurde die Absicht geäußert, "Zahltagdarlehen zu erhalten" und "einen Weg zu finden, um unsere Banken daran zu hindern, Zahltagdarlehen zu erleichtern".

Wir haben jetzt dezentrale Plattformen, auf denen verleumdete, aber legale Unternehmen ihre Finanzierung sichern können.

verklagte die FDIC FDIC erklärte sich bereit, den Streit beizulegen, weil sie ihre Prozessrechte verletzt hatten (Calomiris des OCC lieferte Expertenaussagen). Die Aufsichtsbehörde gab zu, dass „bestimmte Mitarbeiter in einer Weise gehandelt haben, die nicht mit den FDIC-Richtlinien vereinbar ist“, und gab eine Erklärung ab, in der sie bekräftigte, dass die Wahrnehmung ihrer Aufgaben auf „Gesetzen und Vorschriften, nicht auf persönlichen Überzeugungen oder politischen Motivationen“ beruht. Und so wurde Operation Choke Point geschlossen.

Ich denke, jeder kann zustimmen, dass die Operation Choke Point verwerflich war. Die Kernregulierungs- und Zentralbankschichten des Finanzsystems müssen neutral bleiben. Unabhängig davon, welche Art von legalen Unternehmen Banken als Kunden auswählen, sollte jeder Bank der gleiche Zugang zu den wichtigsten Zahlungsinstrumenten der Federal Reserve gewährt werden. FDIC-Beamte sollten auch nicht in der Lage sein, ihre Prüfungsbefugnisse zu nutzen, um Unternehmen zu begünstigen.

Fairtrade-Bankkonten

Das Problem mit der neuen Fair-Access-Regel des OCC ist, dass es einen riesigen Explosionsradius hat. Ja, es würde zukünftige von der Regierung geführte Drosselstellen verhindern. Es würde jedoch den Bemühungen der Banken unnötig schaden, ihre Marken so zu gestalten, dass sie den aufstrebenden Verbrauchergeschmack befriedigen.

Der Verbraucher des 21. Jahrhunderts möchte mehr über die Herkunft der von ihm gekauften Dinge erfahren. Wir wollen nicht nur Thunfisch, wir wollen delphinfreundlichen Thunfisch. Wir wollen nicht nur Kaffee, wir wollen fair gehandelten Kaffee. Und wir möchten nicht, dass unsere T-Shirts in Sweatshirts aus Baumwolle aus Xinjiang hergestellt werden. Wir wollen ethische T-Shirts.

Siehe auch: J. P. Koning – Der Standard zur Revolutionierung von Zahlungen

Diese Verschiebung der Konsumausgaben ist in die Finanzwelt übergegangen. Denken Sie an sozial verantwortliche Indizes, grüne börsengehandelte Fonds und aktivistisches Investieren. Wir sehen es auch auf den Goldmärkten. Der wichtigste Handelsplatz der Welt, der London Bullion Market, hat eine verantwortungsvolle Lieferkette eingerichtet, in der Raffinerien überprüfen müssen, ob Bergleute Quecksilber sicher verwenden und nicht an Menschenrechtsverletzungen beteiligt sind.

Im Bankwesen sind Kredite das Futter für die Schaffung sicherer Einlagen. Wenn eine Bank also moderne Verbraucher durch die Einrichtung einer sauberen Lieferkette (auch als Fair-Trade-Bankkonto bezeichnet) anziehen möchte, bedeutet dies, dass das Ausgangsmaterial für Einlagen beschnitten wird, beispielsweise bei Bergbaukrediten.

Die OCC-Regel würde jedoch den Eintritt dieses neuen Konsums in das Bankwesen blockieren.

Ist Banking etwas Besonderes?

Das Argument gegen die Zulassung von Fair-Trade-Bankkonten lautet: „Bankgeschäfte sind etwas Besonderes.“ Brooks und Calomiris argumentieren, dass das Chartern der Regierung und der direkte Zugang zur Federal Reserve die Banken verpflichten, Dienstleistungen für alle Unternehmen zu erbringen. Und so muss Amerika auf die Bankversionen von delphinsicherem Thunfisch und Bio-Milch verzichten.

Dies spielt jedoch die Wettbewerbsfähigkeit des US-Bankensystems herunter.

Wenn Wells Fargo es vermeidet, einen rentablen Kredit an einen Ölförderer in Alaska zu vergeben, weil er seine Einlagen begrünen möchte, werden die Bank of America, Regions Financial oder eine andere Bank, die nicht ganz so besorgt ist, den Kredit aufnehmen und verschlingen die vergessenen Gewinne.

Siehe auch: J.P. Koning – Die dunkle Zukunft, in der Zahlungen politisiert werden und Bitcoin gewinnt

Banken sind auch nicht die einzige Finanzierungsquelle für Unternehmen. Die USA haben einige der tiefsten Kapitalmärkte der Welt. Unser Alaskan Explorer kann Commercial Papers, Junk Bonds oder Aktien ausgeben. Oder vielleicht findet ein unternehmungslustiger Vermittler, beispielsweise eine Private-Equity-Firma, einen Weg, das Ölembargo in Alaska zu brechen, indem er Kredite von Wells Fargo aufnimmt und die Mittel an das Unternehmen auf der schwarzen Liste verleiht.

Schließlich leben wir nicht in derselben Welt wie vor fünf Jahren. Mit dem Aufkommen öffentlicher Blockchains wie Ethereum haben wir jetzt dezentrale Plattformen, auf denen verleumdete, aber legale Unternehmen ihre Finanzierung sichern können. Erstellen Sie einfach einen von der Securities and Exchange Commission genehmigten Token und listen Sie ihn an einer dezentralen Börse auf. Voila, arktische Ölbohrungen gekauft und bezahlt.

Für diejenigen, die sich Sorgen um die Zugänglichkeit machen, brauchen wir die neue Regel des OCC nicht. Zahltag-Kreditgeber haben bereits die beste Verteidigung bewiesen: das Justizsystem, um sich vor künftigen staatlich geförderten Choke-Punkten zu schützen. Die OCC-Regel würde nur die Fähigkeit der Banken beeinträchtigen, neue Produkte für den heutigen diskriminierenden Kunden zu entwickeln. Sicherlich ist das amerikanische Finanzwesen reich und vielfältig genug, um Fair-Trade-Bankkonten zu verwalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close